Smart- und Spot-Repair

Bei Kleinstschäden, wie Kratzern im Lack oder Beulen, bieten die Smart- und Spot-Repair-Methoden die Möglichkeit, Qualität, Schnelligkeit und einen guten Preis miteinander zu verbinden und mit geringem Aufwand Schäden unsichtbar zu machen. Einzelne Kratzer und Dellen werden punktuell ausgebessert.

 

Die Smart-Repair ist eine Unterkategorie der Lackierarbeiten und widmet sich unliebsamen Kratzern und Lackschäden bis zu der Flächengröße eines DIN A4-Blattes.

Dank der modernen und hochwertigen Technik von Glasurit® können wir auch bei älteren Fahrzeugmodellen mittels einer computergestützten Kamera und dem ProFit Manager den aktuellen Farbton bestimmen, sodass eine farbliche Ausbesserung unauffällig vorgenommen werden kann. Somit werden keine Fahrzeugzeile ausgetauscht, was nicht nur für Sie als Kunde zeit- und kostensparender ist, sondern zeitgleich die Umwelt schont. Unsere Profis polieren tiefere Kratzer, füllen sie anschließend auf und lackieren über die Ausbesserung. Das Ergebnis wird Sie überzeugen, denn der Schaden ist anschließend aufgrund der hohen Qualität und Farbtongenauigkeit nicht mehr zu sehen.

Ausgenommen bei diesem Prinzip sind Fahrzeuge mit Goldmetallic oder Flip-Flop-Lackierung, da dies nicht unsichtbar punktuell ausgebessert werden kann.

 

Für alle Schäden bis 25cm ist die Spot-Repair eine zeit- und kostengünstige Alternative zum klassischen Werkstattaufenthalt. Bei bei kleineren Dellen und Hagelschäden bietet sich diese Schnellausbesserung im Vergleich zum kompletten Austausch und Neulackierung des Elements an. Mit Hilfe von speziellem Werkzeug drücken und ziehen unsere Profis die Beulen aus Ihrem Auto, sodass später nichts mehr davon zu sehen ist.

Jedoch hat auch diese Reparaturmethode ihre Grenzen: Bei Roststellen und liegende Flächen (Motorhaube, Dach) sollten die Karosserieteile komplett instand gesetzt werden, um eine zufriedenstellende Optik zu gewährleisten.

 

Aber nicht nur die Karosserie, sondern auch Autoglas, wie eine Windschutzscheibe, lässt sich unter bestimmten Bedingungen mit Spot-Repair reparieren.

Bestimmung des korrekten Farbtons für eine optimale Lackreparatur